Peak Performer 1 RCP

Peak Performer 1 RCP


Peak Span Gas Blender

Peak Span Gas Blender
Der Betrieb des Peak Span Gas Blender basiert auf festen Restriktoren. Er wurde entwickelt, um ein genaues, zuverlässiges und lineares Gerät bereitzustellen, mit dem das PP1 dem jeweiligen Interesse gemäß kalibriert und gleichzeitig die Betriebskosten gesenkt werden können. Der Peak Blender minimiert Kalibrierungsabweichungen, indem er einen zertifizierten Kalibrierungszylinder verwendet, um über den gesamten Dynamikbereich des PP1 zu kalibrieren.
Der Peak Blender ist einfach zu bedienen und benötigt keine monatliche oder jährliche Kalibrierung!
Der Peak Performer 1 verwendet ein Reduktionsverbindungsphotometer (RCP), um Spurenverunreinigungen bis zu einem Teil pro Milliarde zu messen, und bietet gleichzeitig einen weiten linearen Bereich für einfache, genaue Messungen. Die PP1-Technologie bietet nachweislich eine kostengünstigere und benutzerfreundlichere Alternative zu anderen Instrumenten für ähnliche Anwendungen. Darüber hinaus macht Peak Labs aufgrund seiner praktischen Erfahrung und seiner Anpassungsfähigkeit an Ihre Anwendungen Peak Labs zu Ihrem Partner und nicht nur zu Ihrem Lieferanten. Bitte kontaktieren Sie uns bei Peak Laboratories oder Ihrem örtlichen Vertriebsmitarbeiter, um kundenspezifische Anwendungen und weitere Informationen zu unseren Standardanwendungen zu erhalten.
Der Gaschromatograph (GC) Peak Performer 1 (PP1) kann optimiert werden für analytische Anforderungen in einer Vielzahl von Matrixgasen. Typische Anwendungen:
  • H2 und CO bei UHP-Massenprozessgasen ( z.B. N2, Ar, O2, He )
  • CO in atmosphärischer Forschung und bei kontinuierlicher Überwachung
  • H2 in Grundwasser- und Sedimentstudien
  • C2H4 in der Luft

Leistung (Sofern nicht anders angegeben, beträgt das Trägergas 99,999% oder gereinigten Stickstoff):
MatrixgasN2, Ar, HeO2LuftC3H6
Verunreinigung
H2: Wasserstoff800 ppt800 pptn/an/a
CO: Kohlenmonoxid300 ppt300 ppt500 ppt5 ppb
C2H4: Ethylen500 ppt500 pptn/an/a
© 2024 Rainer Lammertz